Die Impfung

Die Einführung der ersten Circo-Impfung für Ferkel in Deutschland und Europa vor 10 Jahren war entscheidend für eine nachhaltige Lösung des Circo-Problems, das für viele deutsche Schweinebetriebe hohe Tierverluste und massive wirtschaftliche Schäden bedeutet. Wenn früher eine Begrenzung des Schadens durch PCV2 nur indirekt über Managementmaßnahmen möglich war, so steht Tierhaltern heute mit der Impfung eine zuverlässige Option zum Schutz ihrer Bestände zur Verfügung. Die Erfolge dieser Maßnahme sind offensichtlich und haben seit der Einführung der Impfung zu einer deutlichen Entspannung in den Betrieben geführt.