Der Infektionszeitpunkt mit M. hyo

Nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen findet eine Infektion mit Mycoplasmen in der Regel erst in der Mast statt (ab 12. Woche). Die ersten Krankheitssymptome, wie der typische trockene Husten beim Auftreiben sowie Nasenausfluss, treten ca. 10 bis 14 Tage nach der Infektion auf. Der Erkrankungsschwerpunkt in positiven Beständen liegt in der Anfangs- bzw. Mittelmast.

In den ersten Lebenswochen sind Ferkel passiv durch maternale Antikörper, die sie über das Kolostrum aufgenommen haben, vor einer Infektion geschützt. Mit zunehmendem Alter der Tiere steigt das Infektionsrisiko innerhalb eines Bestandes kontinuierlich an.

Weiter zu M.hyo als Wegbereiter