Pathologische Untersuchung

Eine Sektion verendeter Tiere liefert weitere Anhaltspunkte zur Krankheitsursache. Da die Organveränderungen jedoch teilweise unspezifisch sind, ist es in einigen Fällen notwendig, Proben von Organmaterial in weiterführenden Verfahren untersuchen zu lassen, um so eine PCV2-Erkrankung eindeutig von ähnlichen Krankheitsbildern abzugrenzen.