prdc

Porcine Respiratory Disease Complex

Eine PCV2 Infektion schwächt das Immunsystem der Tiere. Dadurch werden Sekundärinfektionen mit Atemwegserregern wie z.B. M. hyo, APP und PRRS begünstigt, sodass es zu therapieresistenten Atemwegsinfektionen kommen kann. 

Lunge mit PRDC Erkrankung
Lunge eines an PRDC erkrankten Tieres


Ausprägung und Schwere der Symptome sind dabei immer von mehreren Faktoren abhängig. Neben den Sekundärinfektionen spielen auch äußere Einflüsse, wie z.B. die Luftqualität im Stall, eine wichtige Rolle im Infektionsgeschehen.

Weitere Krankheitsbilder