Unkomplizierter Verlauf

Unter günstigen Haltungsbedingungen und ohne Sekundärinfektionen verläuft eine Mycoplasmen-Infektion im Normalfall relativ mild – das heißt das Allgemeinbefinden der erkrankten Tiere wird nur minimal gestört. Neben dem typischen trockenen Husten, dem so genannten „Begrüßungshusten“, der beim Auftreiben ausgelöst werden kann, zeigen die betroffenen TIere lediglich unspezifische Symptome einer Atemwegserkrankung wie z. B. Niesen und Nasenfluss sowie gegebenenfalls leichtes Fieber. Die Ausheilung erfolgt innerhalb weniger Tage bis Wochen.


Weiter zu komplizierter Verlauf